• Kostenloser Versand im gesamten GeschäftKostenloser Versand im gesamten Geschäft

Wie wirken sich unterschiedliche Witterungsbedingungen auf Ihr Haar aus und wie können Sie Ihr Haar davor schützen?

Haben Sie sich jemals gefragt, wie Ihr Haar an einem Tag schön aussehen kann, aber am nächsten Tag plötzlich zu einer Katastrophe wird, obwohl Sie es genau so gestylt haben? Den Experten zufolge kann das Wetter eine große Rolle dabei spielen, wie gut (oder schlecht!) Ihr Haar aussieht, und sowohl die Art und Weise, wie Ihre Frisur sitzt, als auch den Gesamtzustand Ihres Haares beeinflussen. Folgendes können Sie dagegen tun:

Wind

Abgesehen davon, dass Sie Ihr makellos gestyltes Haar durcheinander bringen und Knoten und Knicke im losen Haar verursachen, kann der Wind auch dazu führen, dass Ihr Haar spröde und trocken wird. Wind kann Ihrem Haar einen Trocknungseffekt verleihen, indem er die Geschwindigkeit des Ausbleichens der Feuchtigkeit im Haar erhöht. Der Wind kann zwar beim Trocknen Ihrer Wäsche helfen, aber er kann auch die Feuchtigkeit aus Ihrem Haar nehmen.

Wärme

Direkte Sonnenwärme kann sehr schädlich für die allgemeine Gesundheit Ihres Haares sein. Sie kann eine ähnliche Wirkung auf Ihr Haar haben wie Föhnen, Styling und Waschen mit nicht konditionierenden Produkten – effektiv können all diese Aktivitäten Ihr Haar austrocknen oder seine Fähigkeit, Feuchtigkeit zu speichern, verringern. Ebenso kann der Kontakt mit UV-Strahlen die Molekularstruktur des Haares schädigen, so dass das Haar trocken wird, bricht und seine Farbe verliert.

Luftfeuchtigkeit

An einem feuchten Tag wird trockenes Haar den Wasserdampf in der Luft anziehen und festhalten, wodurch die Struktur der Moleküle in Ihrem Haar abgebaut wird. Wenn Ihr Haar fein ist, wird die zusätzlich aufgenommene Feuchtigkeit zu schwer für Ihre Strähnen, was zu Form- und Volumenverlust führt. Wenn Sie dickes Haar haben, wird die zusätzliche Feuchtigkeit dazu führen, dass sich Ihre Strähnen ausdehnen, was zu scheinbar unkontrollierbarem Kräuseln führt.

Wie können Sie Ihr Haar vor unterschiedlichen Witterungsbedingungen schützen?

Okay, jetzt, da wir festgestellt haben, dass Hitze, kühle Temperaturen, Trockenheit und Wind die größten Feinde Ihres Haares sind, ist es an der Zeit, einige einfache, aber superwirksame Schritte zu überprüfen, die Sie ergreifen können, um das Haar zu verteidigen, damit es weiterhin fantastisch aussieht.

Feuchtigkeit geben

Eines der besten Dinge, die Sie tun können, um Ihr Haar in seinem Winter zu schützen, ist, es mit einer zusätzlichen Dosis Feuchtigkeit zu schlagen. Wenn Ihr Haar zu dieser Jahreszeit zu Bruch und Spliss neigt, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, auf ein feuchtigkeitsspendendes Shampoo und eine ausgezeichnete Leave-in-Spülung umzusteigen. Das O'Wow-Kit mit dem feuchtigkeitsspendenden Shampoo versorgt Ihr Haar nicht nur mit Feuchtigkeit, sondern bewahrt auch einige der natürlichen Öle, die Ihre Kopfhaut produziert, um Ihrem Haar Feuchtigkeit zu spenden und es gesund und geschmeidig zu halten. Eine Leave-in-Spülung wird dazu beitragen, Ihre Locken mit Nährstoffen zu versorgen, lange nachdem Sie aus der Dusche gekommen sind.

Den Sommer mit Trimmen beginnen

Sie werden geteilte Enden loswerden und Ihren Stil auffrischen. Vielleicht brauchen Sie auch einen Schnitt in der Mitte der Saison. Im Sommer wachsen die Haare schneller. Das liegt daran, dass im Spätsommer und Frühling mehr Haare im Anagenstadium wachsen als im Winter.

Haare vor Hitzeschäden schützen

Sie sollten sich keine Sorgen machen müssen, dass Ihr Haar im Winter durch Hitze geschädigt wird, nicht wahr? Falsch! Wenn Ihr Haar dennoch der Sonne ausgesetzt ist und Sie weiterhin hitzebasierte Stylinggeräte (wie Föhn, Glätteisen und Lockenstäbe) verwenden, müssen Sie trotzdem die erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, um Ihr Haar vor Hitzeschäden zu schützen. Im Winter ist das vielleicht sogar noch wahrscheinlicher, ob Sie es glauben oder nicht, denn Ihr Haar wird auch so vielen anderen schädlichen Elementen ausgesetzt.

Welche Schritte können Sie also unternehmen, um Ihr Haar vor Hitzeschäden zu schützen? Beginnen Sie damit, jedes Mal, wenn Sie Ihr Haar mit einem Stylinggerät glätten, föhnen oder curlen, ein Hitzeschutzspray zu verwenden. Gönnen Sie Ihrem Haar auch ab und zu eine Pause vom hitzebasierten Styling. Wir werden die Ersten sein, die sagen, dass nichts besser aussieht als ein professionelles Styling und Föhnen, aber an Tagen, an denen Sie planen, im Haus zu bleiben, kann ein süßer Zopf die Arbeit genauso gut erledigen.

Verwenden Sie ein farbauffrischendes Shampoo/Conditioner

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Haarfarbe nachlässt, sollten Sie erwägen, zu dieser Jahreszeit zu einem farbauffrischenden Shampoo und Conditioner zu wechseln. Diese Produkte wirken, indem sie bei jeder Haarwäsche eine kleine Menge Farbe auf das Haar auftragen, was Ihrem Haar hilft, seine energetische Farbe den ganzen Winter über beizubehalten. Im Gegensatz zu gewöhnlichen Shampoos verwenden farberhaltende Shampoos Inhaltsstoffe, die Ihr Haar nicht mit dieser schönen Farbe überziehen und Ihnen helfen, Ihre Farbe länger zu behalten. Das O'Wow-Kit enthält Shampoo und Conditioner sowie ein Glättungsspray, das dazu beiträgt, die Farbkraft und -tiefe zu erhalten und die Lebendigkeit und Frische Ihrer Haarfarbe zu verbessern. Wenn Sie sich Sorgen über schwere Chemikalien machen: Dieses Shampoo ist frei von Parabenen, so dass Sie sich weniger Gedanken um Ihr gefärbtes Haar machen müssen.

Sättigen Sie die Stränge vor dem Eintauchen. Wenn Ihr Haar mit sauberem Wasser oder Leave-in-Conditioner befeuchtet ist, wird es nicht so sehr von Salzwasser oder Poolchemikalien fasziniert sein. Es ist auch eine gute Idee, nach dem Schwimmen zu versuchen, die Haare zu waschen. Wenn keine Dusche in der Nähe ist, halten Sie eine Sprühflasche mit frischem Wasser gefüllt bereit.

Bedecken Sie Ihr Haar

Während der Sommer- und Wintertage schützen sie Ihr Haar und Ihre Kopfhaut vor den Elementen. Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie mit nassem Haar nach draußen gehen, das beim Kontakt mit der Kälte schwach und bruchgefährdet werden kann. In den wärmeren Monaten ist es wichtig, Ihr Haar und Ihre Kopfhaut vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen, da die Sonne das Haar austrocknet und die Farbe verschwinden lässt.

Reduzieren Sie die Föhnzeit

Wir wissen, dass die Leute sagen, man soll sein Haar nie und nimmer bei kühlerem Wetter lufttrocknen. Aber wir wissen auch, dass es nicht immer möglich ist, die Haare täglich zu föhnen. Aber wir können die Föhnzeit bei unterschiedlichen Wetterbedingungen reduzieren. Die Glättungsbehandlung mit dem O'Wow Kit kann Ihre Föhnzeit verkürzen. Das mit erstaunlichen Inhaltsstoffen hergestellte O'Wow-Kit stellt den natürlichen Glanz wieder her, pflegt trockene Strähnen und beruhigt den Haarschaft für leicht zu handhabende Strähnen.