• Kostenloser Versand im gesamten GeschäftKostenloser Versand im gesamten Geschäft

Vor- und Nachteile von Nahrungsergänzungsmitteln für den Haarwuchs

Zweifelsohne spielt Ihr Haar eine sehr wichtige Rolle für Ihr gesamtes Erscheinungsbild. Es ist einer der Schlüssel zu Ihrem Selbstvertrauen und Ihrer Persönlichkeit. Darüber hinaus ist es das, was Ihrem Selbstwertgefühl mehr positive Eigenschaften verleiht. Einige Wahrheiten lassen sich nicht leicht vermeiden, aber einige davon betreffen die Haarausfallprobleme, die an Ihre Tür klopfen.

Darüber hinaus beginnt es schon vor diesem Alter zu passieren, was zu frühem Haarausfall führt. Tatsächlich ist das Styling Ihrer Haare jenseits der Mode. Hatten Sie Probleme mit Haarausfall? Sind Sie verärgert darüber, ein Opfer davon zu sein? Die Kraft von nahrhaften Nahrungsmitteln für den Haarwuchs ist praktisch unbegrenzt. Sie sollten sich Ihren Weg zu gesünderem und glänzenderem Haar essen. Bestimmte Nährstoffe, wie Vitamine, Eisen und Proteine, sind für gesünderes und glänzenderes Haar unerlässlich. Wenn Sie mit Ihrer Ernährung nicht genug bekommen können, sollten Sie über Nahrungsergänzungsmittel nachdenken. Haben Sie daran gedacht, ein Haarwuchsmittel für sich selbst zu kaufen? Hier sind die Dinge, die Sie im Auge behalten müssen.

Vorteile von Haarwuchs-Ergänzungsmitteln

Eisenpräparate:

Eisen ist sehr wichtig für Haarwachstum und Gesundheit. Eisenmangel führt auch zu Anämie, die Haarausfall verursachen kann. Wenn Sie weniger als zwei- bis dreimal pro Woche rotes Fleisch essen, sollten Sie eine Eisenergänzung in Betracht ziehen.

Omega-3-Fettsäuren:

Omega-3 kommt natürlich in Lebensmitteln wie Schalentieren und Leinsamen vor, aber Sie können es auch in Nahrungsergänzungsmitteln wie Fischöl einnehmen. Es ist entscheidend für die Zellgesundheit und soll Ihre Kopfhaut und Ihr Haar schön und gesund machen.

Zinkpyrithion:

Zinkpyrithion ist der aktive Wirkstoff in einigen frei verkäuflichen Anti-Schuppen-Shampoos. Und diese Shampoos haben einen versteckten Bonus: „Es hat sich gezeigt, dass ihnen auch Haare wachsen. Das liegt daran, dass wir alle etwas Hefe haben, die auf der Kopfhaut lebt. Wenn diese Hefe zu viel produziert, führt eine mikroskopische Entzündung dazu, dass unser Haar ausfällt. Sie können diese Haarwuchsshampoos verwenden, um die Gesundheit der Kopfhaut und der Haare zu verbessern, auch wenn Sie keine Schuppen oder Schuppen haben.“

Vitamin C

Die Zerstörung durch freie Radikale kann das Wachstum blockieren und Ihr Haar altern lassen. Vitamin C ist ein starkes Antioxidans, das hilft, sich gegen den durch freie Radikale verursachten oxidativen Stress zu schützen. Darüber hinaus benötigt Ihr Körper Vitamin C, um ein als Kollagen bekanntes Protein zu einem wichtigen Bestandteil der Haarstruktur zu machen. Vitamin C hilft Ihrem Körper auch bei der Aufnahme von Eisen, einem für das Haarwachstum wichtigen Mineralstoff. Erdbeeren, Guaven, Paprika und Zitrusfrüchte sind allesamt gute Quellen für Vitamin C.

Andere Vorteile

Erschwinglichkeit

Haarwuchsmittel sind nicht teuer. Wenn Sie Medikamente eingenommen haben, müssen Sie für die sichtbaren Ergebnisse über einen längeren Zeitraum Pillen einnehmen. Da diese Nahrungsergänzungsmittel zu einem vernünftigen Preis erhältlich sind, werden Sie nicht zögern, sie über einen längeren Zeitraum einzunehmen. Menschen mit Haarproblemen könnten pleite sein, da sie ständig Geld für Haarpräparate ausgeben. Dennoch sind sie in der Lage, die richtige Behandlung für die Gesundheit ihres Haares zu erhalten.

Zugänglichkeit

Sie werden keine Schwierigkeiten haben, die genaue Ergänzung zu finden. Alle Haarwuchsmittel können leicht erhältlich sein. Außerdem können Sie in jeder Apotheke, Drogerie oder im Einzelhandel leicht Ihr Ergänzungsmittel erhalten. Wenn Sie es jedoch online kaufen möchten, gibt es viele Online-Shops, die viele Arten von Haarwuchsergänzungsmitteln verkaufen.

Sie können also ohne Probleme die Haarwuchsmittel bestellen, die Ihnen verschrieben wurden. Es ist zwar bekannt, dass Menschen Nahrungsergänzungsmittel nach eigener Wahl einnehmen, aber empfohlene Medikamente sind am besten für die Behandlung geeignet, wenn Sie keine Nebenwirkungen erwarten.

Verbesserung der Blutzirkulation

Bei der Einnahme von Haarwuchspräparaten wird die Übertragung von Kohlendioxid als wesentlich einfacher empfunden. Daher führt sie zu einer Verfeinerung des Blutkreislaufs. Es wird festgestellt, dass die Bildung neuer Zellen wesentlich früher erfolgt. Daher sorgt sie für ein besseres Kreislaufsystem, indem sie bis zu einem gewissen Grad zunimmt.

Nachteile von Haarwuchs-Ergänzungsmitteln

Es kann zu Allergien führen

In einigen Fällen kann eine Person eine Art allergische Reaktion auf Nahrungsergänzungsmittel entwickeln, insbesondere wenn sie zu Allergien durch B12 neigt. Gewöhnlich weiß man, ob man gegen dieses Ergänzungsmittel allergisch ist, indem man ein Engegefühl in der Brust, juckende Ausschläge, Übelkeit und Schwellungen im Rachen und im Gesicht verspürt. Je nach Schwere dieser Symptome würden die Vorteile durch die möglichen Risiken aufgewogen. Aus diesem Grund wird dringend empfohlen, vor der Einnahme eines Haarwuchsmittels zunächst einen zugelassenen Arzt zu fragen, da es sonst zu unerwünschten Nebenwirkungen kommen kann.

Es ermutigt Sie, mit den Dosen zu spielen

Manchmal könnte man bei der Einnahme von Biotin mit den Dosen herumspielen, nur um ein befriedigendes Ergebnis zu erzielen, und das würde bedeuten, mehr als die vorgeschlagene Menge einzunehmen, auch extrem hohe Dosen. Um unerwünschte Nebenwirkungen zu vermeiden, ist es immer empfehlenswert, mit kleinen Dosen zu beginnen und diese dann langsam über längere Zeit zu erhöhen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Denken Sie daran, dass Biotin zwar Haare wachsen lassen kann, dass es aber manchmal auch zu unnötiger Behaarung im Gesicht führen kann.

Es hat potentielle Nebenwirkungen

Wie viele andere Nahrungsergänzungsmittel hat auch ein Haarsalz definitiv einige Nebenwirkungen, wobei die häufigste eine erhöhte Menge an Akne ist, die typischerweise am Kinn und um die Kieferlinie herum auftritt. Dies ist jedoch nicht ungewöhnlich für alle Anwender, da unterschiedliche Dosierungen die Akne vergrößern oder verringern. Bis jetzt ist noch kein Grund für diese Nebenwirkung bekannt, da es noch Studien gibt, um die Wirkungen der Einnahme von Haarpflegemitteln wirklich zu klassifizieren, was auch für andere Präparate gilt. Wie Sie sehen können, gibt es derzeit wenig bis gar keine Regeln für diese Produkte, und Biotin macht keinen Unterschied. Die Behauptungen, dass Biotin dazu beitragen soll, das Haar voller und gesünder zu machen, sind bestenfalls noch zurückhaltend.

Sie könnte die Wirksamkeit anderer Medikamente verringern.

Menschen, die andere Medikamente einnehmen, z.B. zur Senkung des Cholesterinspiegels im Blut und zum Stoppen von Krampfanfällen, können mit diesen Medikamenten möglicherweise nicht die besten Ergebnisse erzielen. Wie Sie sehen können, sollen Nahrungsergänzungsmittel für die Haare die Wirksamkeit anderer Medikamente verringern. Während Biotin bei der Aufrechterhaltung des Blutzuckerspiegels und des Stoffwechsels helfen soll, wirkt es normalerweise negativ auf diese Medikamente ein.

Fazit

Alles in allem lassen Haarwuchsmittel Ihr Haar potenziell voller und dicker werden. Achten Sie andererseits darauf, welche Dosierung Sie nehmen, denn es kann einige geringfügige Nebenwirkungen haben, wie die, die ich vorher gezählt habe. Neben der Einnahme von Haarwuchspräparaten müssen Sie auch auf eine gute Pflege Ihrer Haare achten.