• Kostenloser Versand im gesamten GeschäftKostenloser Versand im gesamten Geschäft

Top 12 Nahrungsmittel für Haarwachstum und gesundes Haar

Glänzendes, glattes und üppiges Haar gilt als universelles Zeichen für Schönheit. Obwohl es entscheidend ist, die richtigen, nährenden Haarpflegeprodukte zu verwenden und ein regelmäßiges Haarpflegeprogramm einzuhalten, ist die Bedeutung einer gesunden Ernährung unbestreitbar. Die Versorgung Ihres Körpers mit den essentiellen Nährstoffen, die erforderlich sind, um die Zellen in ihrer optimalen Gesundheit zu erhalten, ist für gesundes und prächtig aussehendes Haar von großer Bedeutung. Im Folgenden finden Sie die 12 wichtigsten Nahrungsmittel für Haarwachstum und gesundes Haar:

Milch

Milch ist eine der reichhaltigsten Quellen für Proteine, Kalzium und Vitamin D und damit eine ausgezeichnete Ernährungsoption für das Wachstum von kräftigem und gesundem Haar. Kalzium ist einer der wichtigsten Nährstoffe, die zur Erhaltung gesunder Haare benötigt werden, und Vitamin D unterstützt die Aufnahme von Kalzium. Milch besteht aus Molkenprotein (20 Prozent) und Kasein (80 Prozent). Die Zufuhr von viel Protein hilft bei der Keratinsynthese, dem Baustein des Haares.

Fetter Fisch

Fisch sorgt nicht nur für die Gesundheit von Gehirn und Herz, sondern bietet auch zahlreiche Vorteile für Haar und Pflege. Fetter Fisch wie Thunfisch, Makrele, Lachs und Forelle ist reich an Omega-3-Fettsäuren, Vitamin D, Proteinen und Biotin, die für die Förderung gesunder Haare unerlässlich sind. Omega-3-Fettsäuren sind besonders nützlich, um die Kopfhaut gesund zu halten, was zu einem besseren Haarwachstum führt. Außerdem halten sie die Kopfhaut und das Haar feucht, gut ernährt und reduzieren Entzündungen.

Mandeln

Eine Handvoll Mandeln jeden Tag kann helfen, Ihr Haar und Ihre Kopfhaut zu stärken und zu nähren. Neben einem hohen Anteil an Eiweiß sind Mandeln auch mit der Güte von Magnesium, Vitamin E, Zink und Biotin gefüllt. Das in Mandeln enthaltene Protein trägt wirksam zur Erhaltung gesunder Haare bei. Biotin wirkt revitalisierend auf das Haar. Vitamin E hilft bei der Reparatur von schwachem und ungesundem Haar. Da Magnesium oft der Grund für Haarausfall ist, kann die regelmäßige Einnahme von Mandeln helfen, das Problem zu lindern.

Unser Glättungsbehandlungs-Set für zu Hause enthält reichlich Nussextrakt, der die optimierte Feuchtigkeit liefert.



Blattreiches Grünes Gemüse

Wir alle haben schon unser ganzes Leben lang Vorträge darüber gehalten, wie wichtig es ist, grünes Blattgemüse in die Ernährung aufzunehmen, und zwar aus dem richtigen Grund. Gemüse wie Brunnenkresse, Brokkoli, Grünkohl und Spinat sind reich an Eisen, Kalzium, Magnesium, Vitamin C, Vitamin A und Folsäure. Diese Nährstoffe sorgen dafür, dass Ihr Haar bei bester Gesundheit bleibt. Folat und Eisen in grünem Blattgemüse fördern das Haarwachstum, indem sie die Zellregeneration erleichtern und die Sauerstoffversorgung der Zellen erhöhen. Magnesium hilft bei der Herstellung von Protein, das für das Haarwachstum benötigt wird. Vitamin C ist ein Antioxidans, das vor schädlichen äußeren Faktoren schützt.

Beeren

Saftige Beeren sind die köstlichste Art und Weise, Ihrer Ernährung viele Vitamine, Mineralien und Antioxidantien zuzuführen. Erdbeeren sind vollgepackt mit Vitamin C, das bei der Produktion von Kollagen hilft und vor Umweltschäden schützt, wodurch alle Zellen in feiner Verfassung bleiben. Heidelbeeren bieten den Nährstoffschub zusammen mit starken Antioxidantien, die Ihre Kopfhaut und Ihr Haar schützen und Entzündungen reduzieren. Essen Sie also jeden Tag Ihre Lieblingsbeeren und genießen Sie ihre Vorteile für Ihr Haar.

Eier

Eier sind eine reichhaltige Quelle für Protein, Vitamin A, Vitamin E, Biotin, Omega-3-Fettsäuren und Vitamin D. Biotin und Protein spielen eine Schlüsselrolle bei der Synthese von Keratin, das für ein gesundes Haarwachstum erforderlich ist. Sie können die Spaltung und Ausdünnung der Haare verhindern, helfen bei der Bewältigung von Haarausfall und können sogar zur Behandlung von Alopezie eingesetzt werden. Omega-3-Fettsäuren stärken die natürliche Feuchtigkeitsbarriere der Kopfhaut, um Feuchtigkeit zu binden und dem Haar Glanz zu verleihen. Vitamin A und E sind dafür bekannt, dass sie dem Haar Feuchtigkeit zuführen und es vor Umwelteinflüssen schützen.

Avocado

Avocados sind ein großes Reservoir an Ballaststoffen, Vitamin E, B, D, C und Omega-3-Fettsäuren. Vitamin B steigert die Zellumsatzrate und macht das Haar und die Kopfhaut widerstandsfähiger und verjüngt. Schädliche UV-Strahlen, freie Radikale und andere toxische Schadstoffe können schwere Haarschäden und Entzündungen verursachen. Vitamin E und C in Avocados wirken auf zellulärer Ebene, um oxidativen Stress zu hemmen und umzukehren.

Bier

Ja, Sie haben es richtig gelesen. Bier auf Weizenbasis ist als die reichste Quelle für Silizium bekannt. Silizium verbessert die Durchblutung der Kopfhaut und der Haarfollikel. Mit einer besseren Durchblutung kommen mehr Nährstoffe und Sauerstoff, was Ihr Haar gesünder und kräftiger macht.

Sie müssen jedoch nicht unbedingt Bier trinken, um von den Vorteilen dieser Beeren zu profitieren. Wenn Sie sich gelegentlich etwas gönnen, können Sie die Gesundheit und das Aussehen Ihres Haares verbessern.

Karotten

Karotten haben den höchsten Anteil an Beta-Carotin, einem Bestandteil, der vom Körper in Vitamin A umgewandelt wird. Der Wert von Vitamin A für die Förderung von gesundem Haar ist unverkennbar. Es repariert und erneuert die Zellen, um die Struktur des Haares zu erhalten. Vitamin A ist auch ein hervorragendes Antioxidans, das Ihre Kopfhaut und Ihr Haar sicher hält. Vitamin C in Karotten regt die Produktion von Keratin, Kollagen und Elastin an, die für schön aussehendes Haar notwendig sind.

Rotes Fleisch

Wahrscheinlich wissen Sie bereits um die Bedeutung von Eisen und Protein für die Gesundheit. Ein leckeres mager geschnittenes Rindersteak ein- oder zweimal pro Woche kann dafür sorgen, dass Ihrem Körper diese beiden lebenswichtigen Nährstoffe nicht fehlen. Eisenmangel kann zu schwachem und dünnem Haar und sogar zu Haarausfall führen. Dennoch ist es wichtig zu beachten, dass ein Übermaß an rotem Fleisch zu verschiedenen Gesundheitsproblemen führen kann. Behandeln Sie sich also ab und zu selbst oder entscheiden Sie sich für eine Eisenergänzung, wenn Ihr Arzt Ihnen rotes Fleisch verboten hat.

Honig

Honig wird seit Hunderten von Jahren für Gesundheits- und Schönheitszwecke verwendet. Seine feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften wirken Wunder, um die Kopfhaut und die Haare feucht zu halten, indem er die Feuchtigkeit in den Zellen zurückhält. Die regenerierende Wirkung des Honigs verhindert nicht nur oxidative Schäden, sondern stärkt auch das Haar von der Wurzel bis zu den Spitzen. Infolgedessen werden Sie weniger Haarbruch, Spliss und Haarausfall feststellen. Wenn Sie auf weiches und glattes Haar Wert legen, fügen Sie Honig zu Ihrer Ernährung hinzu.

Joghurt

Joghurt ist randvoll mit Antioxidantien, Milchsäure, Vitamin D, Kalzium, Vitamin B12, Proteinen und Alpha-Hydroxysäure. Seine entzündungshemmenden und antimykotischen Eigenschaften helfen bei der Linderung von Entzündungen und Infektionen, die zu schwachem und geschädigtem Haar führen können. Proteine im Joghurt halten die Zellen gut ernährt und unterstützen das Haarwachstum. Alpha-Hydroxysäure und Milchsäure beschleunigen den Zellumsatz und stellen geschädigte Haarfollikel wieder her.

Wenn Sie sofortige Ergebnisse wünschen und Ihr Haar glänzender und glatter denn je ist, verwenden Sie unser Glättungsbehandlungs-Set für zu Hause einmal und die Ergebnisse halten bis zu drei Monate an.